• Pellets
    • Unsere PelletsWir liefern Pellets in bester Qualität aus unseren Produktionsstandort Stainach im steirischen Ennstal. Pellets sind der Brennstoff der Zukunft - umweltfreundlich, erneuerbar und preiswert.
    • VorteileWenn Sie sich für die Installation einer Pelletsheizung entscheiden, investieren Sie in eine umweltfreundliche und kostengünstige Energieversorgung,...
    • LagerungDas beliebteste Lagersystem ist der Pellets-Lagerraum, der an einer Außenwand liegen muss. Beim Bau ist darauf zu achten, dass die Befüllstutzen, durch die Pellets in das Lager gepumpt werden, ...
    • HeizenWas sie über die verschiedenen Pelletsheizsysteme wissen sollten.
  • Produkte
    • Pellets loseWir liefern Pellets in bester Qualität aus unseren Produktionsstandort Stainach im steirischen Ennstal direkt zu Ihnen nach Hause.
    • SackwareSCHILCHERpellets können Sie direkt von unseren Produktionsstandort abholen. Wir machen Ihnen auch gerne ein Angebot für palettenweise Lieferungen zu Ihnen nach Hause.
    • Big BagSCHILCHERpellets werden auch auf Anfrage im Big Bag bei uns in Stainach abgefüllt. Hier werden 1.000 kg Pellets in einen großen Mehrweg-Sack abgefüllt.
    • Steirer SticksSCHILCHER MASCHINENBAU hat den Produktionsstandort in Stainach 2013 übernommen und trifft bereits alle Vorkehrungen, die einen weiteren Ausbau ermöglichen,...
  • Qualität
  • Vertrieb
03682 245750
Innovationen
die bewegen

Heizen

Was sie über die verschiedenen Pelletsheizsysteme wissen sollten.

Pellets-Heizungskessel: Zentralheizungskessel stehen zumeist im Keller und verfügen über eine automatische Brennstoffförderung aus dem Pelletslager, eine automatische Reinigung der Rauchgaszüge, sowie eine große Aschenlade, die nur selten zu entleeren ist. Mit über 90 % Wirkungsgrad und extrem niedrigen Emissionswerten sind Pellets-Zentralheizungskessel der Favorit aller Österreicher.

Pellets-Kaminofen: Pellets-Kaminöfen kommen meist als Zusatz zu einem bestehenden Heizsystem zum Einsatz. Im Wohnzimmer aufgestellt bieten sie kostengünstige Wärme, die heimelige Atmosphäre des flackernden Feuers und optimalen Bedienungskomfort. Häufig kommen Pellets-Kaminöfen in Niedrigenergie- und Passivhäusern zum Einsatz. Hier reicht ein kleiner Ofen meist aus, um das ganze Haus zu erwärmen – eine äußerst kostengünstige Lösung.

Zentralheizungs-Kaminofen: Zentralheizungskaminöfen werden im Wohnraum aufgestellt, geben aber nur einen Teil der erzeugten Wärme direkt in den Raum ab. Der Großteil wird in Form von heißem Wasser abgegeben, mit dem man Radiatoren, eine Fußbodenheizung aber auch die Warmwasserbereitung mit Energie versorgen kann. 

Wie lange reicht der Heizvorrat um 1.500 Euro?

Im Berechnungsbeispiel wird davon ausgegangen, dass der Musterhaushalt für die Heizsaison 2012/2013 jeweils einen Heizungsvorrat im Wert von 1.500 Euro eingelagert hat (Strom und Gas stehen natürlich im Netz zur Verfügung). Wie lange kommt er damit aus?

-        Elektrischer Strom: Bis 4. Dezember 2012

-        Flüsiggas: Bis 26. Dezember 2012

-        Heizöl extraleicht: Bis 30. Dezember 2012

-        Gas: Bis 13. Jänner 2013

-        Pellets: Bis 11. März 2013

Annahmen:
Einfamilienhaus mit einem Heizwärmebedarf von 30.000 kWh/a.
Heizgradtagszahlen aus der Heizsaison 2011-12,
Mittelwerte von Salzburg und Klagenfurt; jeweils Monatsmittelwerte.
Energiepreise vom 17. Oktober 2012: Pellets – proPellets Austria,
Gas und Strom – e-control,
Heizöl el – IWO,
Flüssiggas – AK OÖ. Jahresnutzungsgrade: 80% bei Pellets; 85% bei Gas, HEL, Flüssiggas; 100% bei Strom.

Quelle: Propellets, alle Angaben ohne Gewähr

 
 
SCHILCHERpellets
Pellets
KONTAKT

Salzburgerstrasse 407
8950 Stainach

T.: +43(463)38 22 47
F: +43(463)38 22 47 17
Mail

© 2014 | SCHILCHERpellets ist Teil der Schilcher Maschinenbau GmbH